21.11.2018:

Wir heißen die „Berufliche Schule Anlagen- und Konstruktionstechnik am Inselpark – Hamburg“ ganz herzlich bei den Hamburg Plumbers willkommen und freuen uns auf eine tolle zusammenarbeit!

In Zukunft werden wir sämtliche Veranstaltungen und Neuigkeiten der Beruflichen Schule auf unseren Seiten veröffentlichen.

 

Und noch ein toller Hinweis für unsere Hamburger Schüler/Azubis! Kennt Ihr schon den William Lindley Club Eurer Berufsschule BS 13 (G2) Hamburg???

Der Club für Neugierige Lehrlinge! Klickt hier für diese Infos!

 

 


01.11.2018:

Hey Kollegen! Wir haben in unserem Forum mal eine Liste mit allen uns bekannten Telefonnummern unserer Hersteller für Euch zusammengestellt! (Stand 01.11.2018) Wenn Ihr noch weitere Nummern habt, oder Euch auffällt dass einige nicht mehr richtig sind, schreibt bitte in den Kommentar rein! Wir ändern sie dann!!!

Schaut einfach mal vorbei!!!

 


 

Die Hamburg Plumbers Jobbörse!

Moin Kollegen und Firmeninhaber! Um in den schweren Zeiten der Mitarbeitersuche ein bisschen zu unterstützen, bieten wir jetzt eine absolut kostenfreie Jobbörse für unsere SHK Branche an!
Egal ob Kollegen auf Jobsuche oder für Firmen mit Jobangeboten, ob im Handwerklichem- oder Kaufmännischem Bereich, hier kann alles rein!
Und das alles auch nicht nur für Hamburg! Es gibt genug Kollegen die sich eventuell auch Örtlich verändern möchten!
Einigen Firmen und Kollegen konnten wir schon erfolgreich bei der Suche behilflich sein!
Warum soll man für teures Geld in einem Wochenblatt inserieren, wo man nicht immer unsere Branche anspricht! Dann doch lieber an der Stelle, wo wir auch wirklich vertreten sind!
Es gibt bei uns absolut keine Verpflichtungen! Nur einmal registrieren und schon geht’s los!

Versucht es und lasst uns zu einer großen Gemeinschaft werden!

Hier gehts zu unserer Jobbörse!!!

 

 


 

02.10.2018:

Geänderte Öffnungszeiten bei OTTO DÖRNER in der Kleinannahme Hamburg!!!

Hey Kollegen! Entsorgt Ihr Euren Schutt und Müll auch bei OTTO DÖRNER in der Kleinannahme in der Ottensener Straße 122 in 22525 Hamburg? Dann achtet auf die neuen Öffnungszeiten! Seid dem 01.10.2018 schließen sie Mo. – Do. eine Stunde früher!!! Die neuen Öffnungszeiten sind jetzt: Montag bis Freitag 06:00 – 16:00 Uhr!!! Sa./So. Geschlossen.

 


 

HH d. 25.09.2018

Die Würth Powertage 2018 sind schon voll im Gange!!!

Hallo Kollegen!
Hab’s leider erst ein bisschen spät mitbekommen!

Die Würth Powertage sind tolle Hausmessen in den Würth Niederlassungen!

Schaut Euch das Video dazu an!

Ein paar Termine in den Niederlassungen gibt es zum Glück noch:

(Jeweils von  11:00 – 18:00 Uhr)
26.09.18 in Pinneberg
27.09.18 in Hamburg-Harburg
27.09.18 in Hamburg-Oststeinbek
17.10.18 in Hamburg-Barmbek-Süd
19.10.18 in Lüneburg
24.10.18 in Hamburg-Hammerbrook
24.10.18 in Henstedt-Ulzburg
26.10.18 in Ahrensburg
26.10.18 in Elmshorn
26.10.18 in Tostedt

Schaut vorbei! Es lohnt sich!!!

Das Video ist von den Powertagen aus 2017!

 

 


 

HH d. 25.08.2018

Auf geht`s nach Papenburg!

Ab dem 03. September öffnet das neuste Abhol-Lager der Detering Gruppe in Papenburg seine Tore.

Mit mehr als 6.500 Artikeln aus dem Sanitär-, Heizungs- und Werkzeugsortiment sind sie ab
sofort bestens bestückt, um Euch in Papenburg professionellen Abholservice zu bieten und
damit Eure Arbeit zu erleichtern. Außerdem möchten sie Sie mit zusätzlichem Vertriebsinnen- und
Außendienst vor Ort unterstützen.

Ihr seid herzlich eingeladen das Abhol-Lager  in der Friederikenstr. 116 zu besuchen und Euch von deren Leistung vor Ort zu überzeugen.
(Verkauf nur an das Fachhandwerk.)

Friedrich Detering GmbH
Fachgroßhandel Sanitär, Heizung, Werkzeug
Friederikenstr. 116
26871 Papenburg

Mo. – Do. : 07:00 – 17:00
Fr.: 07:00 – 15:00

Tel.: (0 4961) 83612-0
Fax.: (0 4961) 83612-99
Mail: papenburg@detering-gruppe.de

 

 


 

HH d. 01.08.2018

Sämtliche Standorte der Detering-Gruppe hinzugefügt!

Moin Moin Kollegen!

Wir haben jetzt auch alle anderen Standorte der Fachgroßhändler der Detering – Gruppe in unsere Seite „Großhändler und Standorte“ mit aufgenommen! Natürlich wie gewohnt mit genauen Anschriften, Öffnungszeiten und Ansprechpartnern!!!

Schaut doch einfach mal vorbei!!!

 

 


 

HH den 25.07.2018

Rudolf Sievers GmbH eröffnet am 06.08.2018 eine neue Filiale!!!

Moin Moin Kollegen! Der Großhändler Rudolf Sievers GmbH – Partner für Technik eröffnet am 06 August in Glinde eine neue Filliale!!!

RUDOLF SIVERS GmbH – Partner für Technik
Filiale Glinde/Reinbek
Robert-Bosch-Straße 2
21509 Glinde
Telefon: (040) 788 762 970
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo – Do: 6:30 – 16:00 Uhr
Fr: 6:30 – 12:30 Uhr

Die neue Filiale ist ab jetzt auch auf der Karte unserer Seite Großhändler und Standorte zu finden!

Schaut einfach mal rein!

Als PDF ansehen:

rudolf-sievers-filiale-glinde-2018

 


 

HH d. 26.06.2018

Info der Detering Gruppe:

Buchholz wir kommen…

Ab dem 02.Juli 2018 öffnet unser neuster Standort in Buchholz i. d. Nordheide.

Unser Team von RODENBURG erwartet sie in der Bäckerstrasse 18.

Montag-Donnerstag 07:00 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag 07:00 Uhr – 15:00 Uhr
Telefon 04181 91977-0
Telefax 04181 91977-29
buchholz@detering-gruppe.de

(Verkauf nur an das Fachhandwerk.)

 

 


 

HH. d. 08.05.18

Moin Moin Kollegen!

Am Freitag den 18.05.2018 ist der erste offizielle Tag des Hamburger Streifens!!!
Aus diesem Anlass lässt sich der traditionelle Fachandel für Berufs- und Schutzkleidung „Kurt Gaden GmbH“ aus Hamburg nicht lumpen und gibt an dem Tag auf alle Arbeitshosen und Westen mit dem Hamburger Streifen 10% Rabatt!!!
Wer sich also nochmal traditionell in Schale schmeißen möchte sollte an diesem Tag zuschlagen!
Ihr findet den Laden in der Holstenstraße 62-66 in 22767 Hamburg!
Mehr zur Zunft mit dem Hamburger Streifen findet Ihr unter folgendem Link:

https://hamburg-plumbers.de/plumbers-lexikon/hamburger-streifen-die-traditionelle-hamburger-klempner-zunft/

Seid stolz auf Euren Beruf und zeigt es!!!

Die schöne traditionelle Hamburger Klempner-Zunft darf nicht aussterben!!!

HH d. 22.02.2018

Herzlich Willkommen „Kurt Gaden Berufs- und Schutzkleidung“ bei den Hamburg Plumbers!!!

 

Die traditionelle und beliebte Hamburger Manufaktur für Berufs-und Schutzkleidung ist nun Kooperationspartner von Hamburg Plumbers!
Seit über 100 Jahren ist das Familienunternehmen spezialisiert auf die Herstellung von Zunftkleidung und vertreibt darüber hinaus etablierte Marken wie Kansas, Helly Hansen, Carhartt u.a.
Schaut mal in der Filiale an der Holstenstraße vorbei! Euch erwartet eine riesige Auswahl und ein super nettes und kompetentes Team!

Holstenstraße 62 – 66
22767  Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 / 38 39 69
Telefax: 040 / 389 37 96
E-Mail: info@kurtgaden.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9:00 – 18:00 Uhr
Sa: 09:00 – 13:00 Uhr

14.01.2018

Jetzt neu, das Hamburg Plumbers Gästebuch!

Ob zeitgemäß oder nicht! Wir finden es immer noch eine schöne Sache! Ob Grüße, Anregungen oder Meinungen, wir freuen uns auf jeden Fall über Eure Einträge im Plumbers Gästebuch!
10.01.2018

Moin Kollegen!

Hier ist mal wieder ein Beispiel, warum es immer wichtig ist, vor dem Verarbeiten von Pressfittingen auch die Dichtringe zu überprüfen! Nach der Neuinstallation einer Gasheizung sollte die Heizungsanlage in Betrib genommen werden. Da leichter Gasgeruch festgestellt wurde, sind die Dichtung und die Einhanfung vor der Gaszählertraverse erneuert worden! Da das leider keinen Erfolg brachte, hat man die Traverse genauer untersucht! Siehe da….. ein Dichtring fehlte von Haus aus! Die Traverse war vorher Original eingeschweißt! Zum Glück ist dort alles richtig kontrolliert worden!!!

 

 

03.11.2017:

Kurioses aus dem Hause Seppelfricke!

Hallo Kollegen!
Leider sind zur Zeit fehlerhafte UP-Ventile von der Firma Seppelfricke auf dem Markt!
Fehler können passieren, guckt Euch beim Kauf aber einmal vorher die Ventile genauer an! Es sind eine Reihe
von Ventilen auf dem Markt, wo die Gewinde für die verchromten Hülsen fehlen!!! Das ist sehr ärgerlich bei
der Endmontage! Sei denn, die lassen die Gewinde in den Hülsen auch einfach weg! 😉
Zum vergrößern einfach auf das Foto klicken!

 

24.09.2017:

Änderung der Öffnungszeiten im Abhollager von Wesemeyer in Altona!

Hallo Kollegen!
Nur zur Info, der Großhändler Walter WESEMEYER GmbH
hat im Abhollager
Holstenkamp 54-56
D-22525 Hamburg-Altona
die Öffnungszeiten geändert! Er schließt jetzt 30 Minuten eher.

Abholverkauf:
Mo. – Do. 06:30 – 16:30 Uhr, Fr. 06:30 – 14:00 Uhr
Telefonverkauf:
Mo. – Do. 07:00 – 16:30 Uhr, Fr. 07:00 – 14:00 Uhr

Mo. 18.09.2017

Großhändler finden und mit Google Maps navigieren!

Hey Kollegen!
Wusstet Ihr eigentlich, dass Ihr bei der Großhändler Suche auf Hamburg Plumbers auch die Navi-Funktion von Google Maps nutzen könnt???
Probiert es doch mal aus!
Gruß und schönen Abend Euch allen!!!

Großhändler und Standorte


 

13.08.2017:

Aufgepasst!!! Neue Öffnungszeiten bei Peter Jensen!!!

Moin Moin Kollegen! Der Großhändler Peter Jensen hat seit dem 01.08.2017 in vielen Abholterminals seine Öffnungszeiten geändert! Ob auch Euer Abholterminal davon betroffen ist könnt Ihr auf der Seite „Großhändler und Standorte“ sehen!

 

 

02.07.2017

Die Firma Techem liefert keine Adapter mehr für die Messkapsel Wasserzähler!

Moin Kollegen!

Bis vor kurzem haben wir bei einer Badsanierung die alten Ventilwasserzähler ausgebaut und dafür den Deltamess Unterputz-Wasserzähler Miniblock Duo TKS eingebaut. Dort passen die alten Messkapseln aber bekannterweise nicht rein. Die alten Messkapseln haben wir dann mit den von Techem gelieferten Adaptern wieder eingebaut. Bis vor ein paar Wochen konnten wir die Adapter auch noch bei Techem bestellen! Ab jetzt gibt es aber keine mehr. Man muss rechtzeitig neue Messkapseln bestellen!

 

Was ich noch nicht wusste, wie vielleicht andere Kollegen auch nicht, gibt es eine neue (für mich neue) Messgeräterichtline! Auch ein Grund dafür, das wir diese Seite aufgebaut haben! Leider bekommt man als Installateur nicht immer alle neuen Vorschriften mit! Über die Website von Techem konnte ich dazu auch nichts finden!

Das hab ich darüber im Netz gefunden:

Die Vorgaben für Zulassung konformitätsbewerteter Messgeräte (Wasser-, Wärme-, Gas-, Stromzähler etc.) sind durch die in Europa einheitlich geltende Messgeräterichtlinie (kurz: MID) geregelt. Bisher galt eine Übergangsfrist (für nationale Regelungen), die am 30.10.2016 abgelaufen ist!

Die Montage von UP-Wasserzählern mit Adapter ist mit Ende der Übergangsfrist gemäß MID ab 31.10.2016 nicht mehr zulässig. UP-Messkapselzähler dürfen nur noch direkt ins UP-Gehäuse (EAS oder EAT) montiert werden. Zwischen Zähler und EAS kann kein Adapter mehr gesetzt werden. Es sei denn, Anlagen wurden vor dem 31.10.2016 mit UP-Zählern und Adaptern ausgestattet. Dann besteht Bestandsschutz.

 

 


 

17.06.2017

Herzlich willkommen „FSH – Fachhandel Schaardt“ bei den Hamburg Plumbers!!!

Für alle Kollegen aus dem Raum zwischen Scharbeutz und Heiligenhafen, wir haben den Großhändler FHS – Fachhandel Schaardt aus Lensahn für den Sanitär- und Heizungsbereich mit den entsprechenden Informationen in unsere Karte „Großhändler und Standorte“ hinzugefügt!
Wenn Euch weitere Großhändler wichtig sind, die wir hinzufügen sollen, schreibt uns einfach an!

Großhändler und Standorte

 


 

02.06.2017:

Vorsicht vor auslaufender oder platzender „Rohrgranaten-Flaschen“!!!

Moin ihr Rohrdesigner! Meinem Arbeitskollegen ist gestern eine Flasche „Rohrgranate“ von Conel in seinem Firmenwagen geplatzt! Sie stand ganz normal oben im Regal. Die Flasche war vorher noch nicht geöffnet und der Deckel saß fest drauf! Der Inhalt verteilte sich auf der gesammten Ablage, lief vorne am Regal runter und sogar bis in die Schubladen hinein! Er hat als er das festgestellte sofort versucht alles zu reinigen. Erst mit blauem Papier von der Rolle und dann alles mit dem Wasserschlauch ausgespült. Beim reinigen bekam er einen kleinen spritzer von dem Rohreiniger ab und hatte gleich ne kleine verätzte stelle auf dem Arm. Seid also verdammt vorsichtig wenn Ihr mit dem Zeug hantiert!!! Das Regal sieht jetzt auch super aus!

Gestern war ein heißer Tag und das Auto stand in der Sonne! Hab bis jetzt noch nicht gehört das die Flaschen keine Hitze abkönnen! Auf der Flasche steht diesbezüglich auch keine Warnung drauf! Wenn ich darüber noch etwas rausfinde, schreibe ich es noch hier rein! Schönen Gruß und passt auf Euch auf!

 

 


 

26.04.2017:

Achtung! Nur zur Erinnerung oder für die Kollegen, die es noch nicht mitbekommen haben! Die Firma Geberit warnte bereits schon im Dezember 2016 davor, die Zwischenpressbacken Geberit Mapress / Novopress aus den Produktionsjahren 2001 bis 2007 nicht mehr zu verwenden! Es besteht Verletzungsgefahr!!! Passt also alle gut auf Euch auf!!!

Quelle des Schreibens ist Fa. Richter-Frenzel

12.04.2017:

Heute mal wieder was neues beim Großhändler meines Vertrauens entdeckt! Den Haas Prüffix OHA 5000!!!

Hallo Kollegen! Ich hab heute bei einem unserer Großhändler ein neues Hilfsmittel zum Prüfen von WC-Vorwandsystemen entdeckt! Den Prüffix OHA 5000 von Otto Haas! Er ist ein Multifunktionswerkzeug zum Prüfen der Dichtheit von Vorwandsystemen. Mit dem Prüffix lässt sich die Verbindung zwischen dem Spülkastenablaufrohr und dem Abwasserrohr herstellen. Nach der Verbindung mit dem Hilfsmittel kann der Spülvorgang ausgelöst und die Dichtheit des Vorwandsystems überprüft werden. Das Ganze kann zwischen dem Spülrohr und dem Abwasseranschluß mit einem Bügel an den Befestigungsbolzen für die WC´s fixiert werden. An den angeschlossenen Prüffix kann man zu Bau- und Ausgusszwecken den seperat erhältlichen „Trichter OHA 5015“ aufstecken. Man kann den Prüffix auch als Schablone bei Verkleidung mit Gipskartonwänden verwenden.

Der Prüffix und der Trichter kosten zusammen ca. 30,- € und kann immer wieder verwendet werden!

Ich selber habe noch keine erfahrung damit! Würd mich aber freuen, wenn einer von Euch einen kurzen erfahrungsbericht ins Forum schreiben würde! Haben wir ja alle was von!!! Schönen Gruß an alle Plumbers!!!

Hier geht`s zum Forumbeitrag

30.03.2017

Achtung! Geänderte Öffnungszeiten für den Abholverkauf bei Wesemeyer in Kaltenkirchen!

Hallo Kollegen! Haben grade gehört das sich die Öffnungszeiten für den Abholverkauf bei Wesemeyer in Kaltenkirchen seit dem 01.03.2017 geändert haben! Ab jetzt sind sie Montags bis Donnerstag von 07:00 bis 16:30 Uhr und Freitags von 07:00 bis 13:30 Uhr!!! Sie öffnen jetzt 30 Minuten später und machen auch 30 Minuten eher zu! Nicht das Ihr vor verschlossenen Türen steht!!! Schickt mir immer gerne aktuelle Änderungen oder Neuigkeiten und ich werde sie hier veröffentlichen!  

https://hamburg-plumbers.de/kontakt/

 

22.03.2017

Es ist vorbei! Vaillant-Heizungskomponenten werden nicht mehr im Real Onlineshop vertrieben!!!

Seit Anfang März 2017 wurden im Onlineshop der Real Supermarkt-Kette unter der Rubrik „Garten und Heimwerken“ Markenprodukte des Herstellers Vaillant Verkauft.
Es wurden Ersatzteile und Komponenten wie Feuerungsautomaten, Leiterplatten, Umschaltventile, Drucksensoren und Dichtungen angeboten.

Das wurde natürlich von den Fachhandwerkern und in sämtlichen Onlineforen scharf kritisiert!

Auch Vaillant selbst war darüber gar nicht erfreut und schrieb dazu in einem offenen Brief: „…Wir möchten klarstellen, dass wir mit REAL keine Geschäftsbeziehung unterhalten. Vaillant vertreibt über den Fachgroßhandel, denn es ist unser Interesse, dass der Einbau und Vertrieb der Ersatzteile über geschulte Fachhandwerker mit entsprechender Fachberatung erfolgt. (…) Ziel dabei ist ein Höchstmaß an Sicherheit für den Endverbraucher.“

Jetzt (Stand 20.03.2017) hat die Supermarkt-Kette Real alle Produkte des Herstellers Vaillant aus seinem Onlineshop entfernt!
Es wurde zum Glück schnell reagiert!

 

21.03.2017

Achtung! Unsere T-Shirt Preise sind jetzt reduziert!!!

Aufgrung der nun erheblich günstigeren Einkaufspreise, können wir unsere Hamburg Plumbers T-Shirts jetzt auch wesentlich günstiger verkaufen! Die Shirts haben natürlich die gleiche super Qualität! Wir wollen sie nur zu fairen Preisen weitergeben! Unsere Rabatte sind Eure Rabatte! Statt 24,95 € jetzt nur noch 19,95 € !!! Schaut also schnell mal in den Shop!!!

https://hamburg-plumbers.de/shop/

 

 

26.02.2017:

Ihr seid in Hamburg unterwegs, der Magen knurrt und habt nichts zu Essen dabei?

Auf unserer Seite „Beliebte Adressen“ haben wir angefangen, eine Liste mit Euren beliebtesten Frühstücks- und Mittags Läden in Hamburg und der Umgebung zusammenzustellen!!!

Es wäre toll, wenn Ihr noch weitere gute und günstige Möglichkeiten zur Nahrungsaufnahme ins Forum schreibt! Die neuen Adressen fügen wir dann der List zu!

 

16.02.2017

Neue Produkte entdeckt!!!

Hallo Kollegen!

Ich habe heute Morgen beim Großhändler meines Vertrauens mal wieder neue hilfreiche Produkte zur Arbeitserleichterung gefunden! Vielleicht kennt der Eine oder Andere diese Hilfsmittel noch nicht!

Ich kannte beide Produkte noch nicht!

Als erstes habe ich einen Wand-WC Adapter entdeckt! Dieser Wand-WC Adapter ist für eine einfache und schnelle Montage eines funktionsfähigen Wand-WC´s während dem Rohbau und der Badsanierung geeignet. Man kann ganz einfach ein Wand-WC als Bautoilette montieren und hat trotz Rohmontage des WC-Blocks schon die nötigen Auflagepunkte. Wir haben vorher immer ein altes Stand-WC auf Steine gestellt und rangeschoben! War immer sehr wackelig!

Des Weiteren habe ich von der Fa. Flamco einen super flexiblen Auffangbehälter zum Entleeren von Heizkörpern oder anderen niedrig positionierten Entnahmestellen gefunden! Hab ich gleich ausprobiert und bin davon schwer begeistert!!!

Hier weitere Details und Bilder:

12.01.2017:

Das Abfallentsorgungsunternehmen Henry Dohrn entsorgt wieder Styropor!!!

Henry Dohrn entsorgt wieder ihr Polystyrol (Styropor)
Sehr verehrte Kunden,

nachdem der Bundesrat am 16.12.2016 ein bis Ende 2017 befristete Ausnahme von der umstrittenen Regelung zur Einstufung von dem Flammschutzmittel Hexabromcyclododecan (HBCD) beschlossen hat, wurde die Verordnung zwischenzeitlich auch von der Bundesregierung verabschiedet.

Das bedeutet: Abfälle, die das Flammschutzmittel Hexabromcyclododecan (HBCD) enthalten, sind im Jahr 2017 „auf ein Jahr befristet“ als nicht gefährlicher Abfall einzustufen. Der Aufschub ermöglicht es nun, für einen bundesweit einheitlichen Vollzug zu sorgen, um eine rechtskonforme Entsorgung ab dem 01.01.2018 sicherzustellen.

Somit können Sie Ihre Polystyrolabfälle (Styropor) und alle weiteren Abfälle welche in Verdacht waren HBCD zu enthalten wieder bei Henry Dohrn in Schenefeld entsorgen! Wir nehmen ihr Polystyrol als Bau- und Abbruchabfall gemischt zu den üblichen Preisen, wenn der Anteil an Polystyrol nicht mehr als 25% beträgt. Alternativ kann Polystyrol als Monofraktion angeliefert werden. Hier berechnen wir ihnen einen Preis von derzeit 70,00 €/m³ zzgl. 19% MwSt. (Stand 11.01.2017).

Somit ist für dieses Jahr endlich eine Lösung gefunden. Sobald wir neue Informationen erhalten, die über das Jahr 2017 hinausgehen, werden wir Sie auf unserer Homepage oder hier auf unserer Facebookseite auf den laufenden halten.

Ihr Henry Dohrn Team

aus Schenefeld

Henry Dohrn & Co GmbH
Osterbrooksweg 65
22869 Schenefeld bei Hamburg

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo. – Fr. 7:00 – 17:00 Uhr
Sa. 9:00 – 12:00 Uhr

 

10.01.2017:

Es ist geschafft! Unser Onlineshop ist jetzt fertig!!!

Als Eröffnungsangebot zahlt Ihr bis Ende Januar auf Caps und T-Shirts keine Versandkosten!!! Also schnell mal gucken und bestellen!

https://hamburg-plumbers.de/shop/

 

08.12.2016:

Neue Hahnverlängerungen und neue „Dackelfüße“ (universal S-Anschluss)

beim Großhändler des Vertrauens eingetroffen!!!

Kennt Ihr schon die neuen Dackelfüße und die neuen Hahnverlängerungen???

Sind heute frisch beim Großhändler meines Vertrauens eingetroffen! Können manchmal sehr hilfreich sein!

 

02.12.2016:

Schlussbericht der GET Nord 2016 in Hamburg! 

Erfolg auf ganzer Linie!

Schlussbericht – GET Nord 2016: Erfolg auf ganzer Linie19.11.2016
Top-Bewertung von Besuchern und Ausstellern – GET Nord ist als Pflichttermin der Branche gesetzt

Mehr als 500 nationale und internationale Aussteller, ausgebuchte Hallenflächen und insgesamt 41.152 zufriedene Besucher – die fünfte Auflage der GET Nord war ein voller Erfolg. Vom 17. bis 19. November präsentierte die einzige gemeinsame Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima im Norden die ganze Spannbreite der Gebäudetechnik unter einem Dach. Mit einem breiten Ausstellermix, hochwertigen Sonderschauen und einem umfassenden Rahmenprogramm hat sich die GET Nord endgültig als Leistungsschau der Industrie im Norden etabliert.

„Wir freuen uns über den hervorragenden Verlauf. Mit dem bislang einmaligen Konzept der konsequenten Vernetzung unterschiedlicher Branchen, Gewerke und Produkte spiegelt die GET Nord die Marktentwicklung in der technischen Gebäudeausstattung wider. Dass wir damit genau richtig liegen, merken wir am wachsenden Interesse der Aussteller und steigenden Besucherzahlen“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Große Zufriedenheit bei Besuchern und Ausstellern

Die Besucher vergaben erneut Bestnoten: Rund 90 Prozent bewerteten die GET Nord als „gut“ oder „sehr gut“ und ebenfalls rund 90 Prozent gaben an, die GET Nord weiterzuempfehlen.

Die Aussteller zeigten sich gleichermaßen zufrieden und lobten das qualifizierte Publikum sowie die Besucherfrequenz an den Ständen. Nicole Drong, Verkaufsgebietsleiterin Zumtobel Group: „Das war eine tolle Messe. Es hat Spaß gemacht, hier zu sein. Sowohl die Quantität als auch die Qualität des Publikums stimmt. Wir haben gute Gespräche geführt und sind insgesamt sehr zufrieden.“ Auch Friedrich Budde, Landesinnungsmeister Niedersachsen, betonte das große Besucherinteresse: „Sehr erfreulich ist, dass sich in diesem Jahr so viele Besucher auf der GET Nord informiert haben. An den Ständen der Aussteller war viel Betrieb, was auch daran lag, dass die Messe einen guten Zuwachs an Ausstellern verzeichnen konnte.“ Martin Hildebrandt, Präsident des NFE, sieht die GET Nord in ihrer konzeptionellen Ausrichtung bestätigt: „Das Konzept der GET Nord hat einmal mehr gezeigt, dass es den Nerv der Zeit trifft.“

Diese Einschätzung wird von den Ausstellern aus dem Elektrobereich geteilt. Frank Steinhoff, Vertriebsleiter Region Nord von OBO Bettermann GmbH & Co. KG: „Unser Fazit zur GET Nord: Super! Es ist eine wichtige regionale Messe für uns, weil wir hier auf Fachgroßhändler, Installateure und Planer treffen, die sich über neue Produkte informieren wollen. Wir hatten eine tolle Resonanz vom Fachpublikum und hatten sehr gute Kundenkontakte.“

Sanitärbereich auf Wachstumskurs

Einen breiten Marktüberblick bot auch der Sanitärbereich. Die GET Nord konnte dieses Jahr weitere Marktführer unter den Sanitärausstattern als Aussteller gewinnen. Unternehmen wie Kaldewei, Friedrich Grohe und Hüppe waren erstmals dabei und komplettierten das breite Angebot rund um Badkeramik, Armaturentechnik und automatisierte Systemlösungen. „Wir haben die Sanitärseite erfolgreich weiter ausgebaut und bekommen von den Ausstellern eine sehr gute Resonanz. Die Zufriedenheit mit der Besucherfrequenz ist groß“, resümiert Fritz Schellhorn, Landesinnungsmeister Hamburg und Vorsitzender des Messebeirates.

Heizungstechnologie – Alle großen Marken vor Ort vertreten

Die Innovationskraft der deutschen Heizungsindustrie wurde auf dem Gelände der Hamburg Messe wieder umfassend abgebildet. Präsentiert wurden sämtliche auf dem Markt bereits etablierten Technologien, aber auch neuere Trends wie Brennstoffzellenheizungen und hybride Heizsysteme. Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH) bilanziert: „Die GET Nord präsentiert die deutsche Heizungsindustrie erneut in ihrer ganzen Spannbreite. Die Resonanz ist sehr gut und zeigt, dass unsere Industrie in Norddeutschland eine Plattform braucht, die den Dialog zwischen Industrie, Handwerk und weiteren Fachkreisen ermöglicht. Der BDH setzt auf die GET Nord.“

Architektur und Gebäudetechnologie – auf der GET Nord kommt zusammen, was zusammen gehört

Bereits zum fünften Mal war das Internationale ArchitekturForum eines der Programmhighlights. Initiiert und durchgeführt vom Architektur Centrum Hamburg (AC) fanden internationale Architekten und Planer unter dem Motto „Stadt in Bewegung – Architektur für die Stadt“ eine hochkarätige Plattform für Austausch und Information. Volker Roscher vom AC sieht in der GET Nord einen idealen Ort für das ArchitekturForum, um den Dialog zwischen Architekten, Industrie und Fachhandwerk zu fördern: „Architektur ist Kommunikation, weil in Gebäuden alles zusammenfließt: Produkte, Materialien, Technik und Lebensauffassungen. Wir brauchen deshalb den Austausch zwischen den Professionen und Gewerken – sonst gibt es keine zukunftsfähigen Lebensräume. Diesen Austausch finden wir auf der GET Nord.“

Alle Ausstellerstimmen zur GET Nord 2016 finden Sie hier.

Weitere Informationen und Fotos zum Download unter http://www.get-nord.de/presse/

Die nächste GET Nord findet vom 22. – 24.  November 2018 statt.

18.11.2016:

Wichtige Infos für die Entsorgung von Dämmstoffen!!!

Wie ich letztens wieder gehört habe, wissen leider noch nicht alle Kollegen, das es Probleme gibt alte oder bei der Verlegung von Fußbodenheizung übriggebliebene Dämmplatten zu entsorgen!

Dazu schreibt die Abfallentsorgungsfirma Henry Dohrn:

Annahme und Entsorgung von Polystyrol (Styropor) – Henry Dohrn

Der Gesetzgeber hat Dämmstoffe aus Polystyrol (umgangssprachlich Styropor genannt) in denen sich HBCD befindet um die Entflammbarkeit zu hemmen, ab dem 30.09.2016 zu einem gefährlichen Abfall (Abfallschlüssel 170603*, anderes Dämmmaterial, das aus gefährlichen Stoffen besteht) geändert.

Als Entsorgungsweg steht zurzeit technisch nur die Verbrennung in entsprechend genehmigten Verbrennungsanlagen zur Verfügung. Diese müssten nun aber auch für die Annahme von gefährlichen Abfall AVV 170603* genehmigt sein, der zudem nicht mehr vermischt mit anderen nicht gefährlichen Abfällen angeliefert werden darf.

Leider gibt es momentan in Deutschland keine Verbrennungsanlage, die diese Abfallfraktion zur Entsorgung übernimmt.

Aus diesem Grund sehen wir uns gezwungen, kein Polystyrol mehr anzunehmen, da dies unsere Lagerkapazität und unser weiteres Handling überlasten würde. Hierzu zählt nicht nur HBCD-haltigen Polystyrol. Ohne eine Analyse auf HBCD-Freiheit können wir auch keine Wannenträger oder Verpackungsmaterial aus Polystyrol (Styropor) annehmen. Wir bedauern diese Entwicklung sehr und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.